Über

Denis Portrait-DSC_1481 (Andere)Das Rosenegg ist ein gutbürgerliches Restaurant im Herzen von Bürs. Ab/seit 17. März 2017 darf ich, Denis Aleksic, Sie im neu umgestalteten Lokal begrüßen. Ich war bisher bei mehreren, namhaften Häusern als Küchenchef tätig. Mit dem Rosenegg bot sich mir die einmalige Gelegenheit, mir meinen Traum von „was Eigenem“ zu erfüllen.

Qualität und Regionalität werden in meinem Restaurant gelebt und zubereitet. Der Spaß am Kochen und der hohe Eigenanspruch sollen vom Team bis in den Magen spürbar sein. Im gemütlichen Ambiente genießen Sie traditionelle, ehrliche, österreichische Küche, beliebte und modern interpretierte Klassiker, abwechslungsreiche Mittagsmenüs, saisonale sowie regionale Spezialitäten mit sorgfältig ausgewählten Produkten aus heimischer Landwirtschaft.

Regionalität als Passion
Ich verwende, was ich kenne, liebe und schätze:
Die Produkte kommen größtenteils aus der Region. Das hat einen guten Grund: Ein achtsamer Umgang mit der Natur, der heimischen Landwirtschaft und nicht zuletzt dem Geschmack unserer Gäste ist bei mir keine Mode, sondern gelebte Passion.


Das Rosenegg Team pflegt Gastfreundschaft aus Leidenschaft. Wir legen großen Wert darauf, dass Sie Ihre Zeit bei uns in Ruhe genießen können. Deshalb empfangen wir Sie mit Herzlichkeit und bieten Ihnen ein rundum abgestimmtes Geschmackserlebnis in unseren authentischen Gasträumen.


Die Räumlichkeiten (neue Fotos folgen)
Das Rosenegg wurde im Zuge der Neueröffnung im März 2017 einem ordentlichen „Face-Lifting“ unterzogen. Neue Sitzbezüge, neuer Boden, neue Wandelemente, neuer Anstrich.

Indoor gibt es 3 Gasträume
a) Den Hauptraum sowie eine Bar direkt an der Schanke (Platz für ca. 40 Personen)
b) Das „Stüble“ (Platz für ca. 20 Personen)
c) Den „Saal“ (Platz für ca. 30 Personen)

Outdoor ist der beliebte Gastgarten
Hier ist der richtige Platz, um an warmen Frühlings- oder Sommertagen die Seele baumeln zu lassen. Unter den schattenspendenden Kastanienbäumen erhascht man einen beeindruckenden Blick auf das „Tor zur Bürser Schluch“.

Advertisements